Die elektronische Zigarette überzeugt

Allein die Handhabung der elektronischen Variante der Zigarette überzeugt, denn durch eine Verdampfung ist kein Entzünden mehr notwendig. Dies erlaubt, dass die Elektronische Zigarette praktisch überall an jedem Ort geraucht werden kann, da Passivraucher der Vergangenheit angehören werden. Die giftigen und belastenden Stoffe bei der Verbrennung von Tabak werden nicht mehr inhaliert, was vor allem der Gesundheit des Rauchers entgegen kommt. Lästiger Raucherhusten entfällt und die Lunge wird geschont.

Geschmacksrichtungen von Kaffee bis fruchtig

Auch der Geschmack beim Rauchen der elektronischen Zigarette kommt nicht zu kurz, denn das Liquid im Mundstück gibt es in fast allen Geschmacksrichtungen. Dabei hat der Rauche die Qual der Wahl, ob dieser eher die süßen oder die herzhaften Geschmacksrichtungen bevorzugt. Im Angebot sind alle Arten von Tabakgeschmack, sowie fruchtige und kakaoige Richtungen. Dabei kann der Raucher ebenfalls die Stärke des Aromas anpassen.

Mit Nikotin oder ohne Nikotin

Weiterhin gibt es die Liquids mit einer geringen oder starken Dosierung von Nikotin, so dass der wichtige Stoff Nikotin weiterhin aufgenommen werden kann. Wer sich das Rauchen sogar abgewöhnen will, der greift zu nikotinfreien Liquids, die in ihrem Geschmack in keinster Weise der mit Nikotin versetzen Varianten nachsteht.